Tim´s Blog - My Life
Tim´s Blog - My Life



Tim´s Blog - My Life

  Startseite
    Mein Leben
    Lehrer- & SchülerZitate
    Pokern
    Pc Spiele
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   German Bash



http://myblog.de/timblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Pokerstars: MagicStrik3 goes Online!

Extra für den Blog hab ich einen neuen Account bei Pokerstars angelegt. Dieser startet bei 0, also mit dem Startbuget 1000$. Ich werd hier nach und nach meine Erfolge ( oder auch Misserfolge?! ) reinposten. Damit ihr auch immer schön meine Bankroll verfolgen könnt werd ich einen "Bankrollgraphen" anlegen, natürlich auch aus eigener Neugierde, um zu sehen, wie ich mich entwickelt habe bzw wie oft ich einfach bei schlechten Phasen den Finger nicht vom "call" oder "raise" Button lassen konnte.

Insgesamt kann ich jedoch behaupten, dass ich inzwischen ein gutes Gefühl entwickelt habe, welche Hand sich online zu spielen lohnt und welche nicht. Denn auch ich musste wohl oder übel lernen, denn das Online-Poker eine eigene Welt sich komplett anders spielt als das Pokern in der Wirklichkeit. Beim Online-Poker kann man nur sein Stack, also seine Chips, oder seine mehr oder minder gute Hand spielen. Ein Bluff bzw. ein ausspielen eines Gegners auf der Basis von der Gestik oder Mimik ist ein Ding der Unmöglichkeit. Jedoch tu ich genau dies recht häufig in den Pokerrunden in der Wirklichkeit, da ich nicht wirklich auf dem Niveau der "starken Spieler" ( wenn man das überhaupt als stark in einer Pokerrunde mit Freunden bezeichnen kann" ) spiele.

Aber aus Fehlern lernt man. Deswegen kann ich getrost behaupten, dass das Spielen bei Pokerstars.de meinen Skills in der Wirklichkeit eher verbessert hat, da ich ein besseres Gefühl für die Hände bekommen hab. Und die Wirklichkeit ist ja auch entscheidend, denn wenn interessierts eigentlich wirklich wie gut man bei irgendein Pc-Spiel ist, da dies einfach nur ein paar Pixel sind von denen man in der Wirklichkeit nichts hat, außer die Anerkennung von einigen Personen, denen diese Pixel wirklich was werd sind. Deswegen lautet auch mein Motto beim jedem Pc-Spiel: "Gaming is for fun, not for reality"....ein paar Leute die ich kenne sollten sich das vielleicht mal vor ihrem geistigen Auge ´rufen´ und dran denken das nur die Realität entscheidend ist.

 

 

So Far, Tim

29.10.08 22:54
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung