Tim´s Blog - My Life
Tim´s Blog - My Life



Tim´s Blog - My Life

  Startseite
    Mein Leben
    Lehrer- & SchülerZitate
    Pokern
    Pc Spiele
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   German Bash



http://myblog.de/timblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wie lebt man eigentlich sein Leben?

Ich frag mich des öfteren was aus meinem Leben wird, ob meine Ziele und Träume in Erfüllung gehen. Ich hab mich mit jemanden in einem Forum dadrüber Unterhalten und eine äußerst interssante Antwort bekommen, die für mich mehr als nur ein Denkanstoß ist. Danke Darmy.
 
 
"Du erlebst momentan eine Monotonie in deinem Leben, die dir Sorgen bereitet und siehst dir selbst dabei zu, wie du in ein Extrem der Tristess gleitest. Verständlicherweise willst du da jetzt gegenlenken. Aber das erreichst du nicht indem du jetzt das andere Extrem suchst. Steck dir leicht zu erfüllende erreichbare Ziele, freu dich, es geschafft zu haben und freu dich doppelt wenn du mehr erreichst als du erreichen wolltest. Du willst die ganze Welt sehen aber hast nochnichtmal nen Wochenendtrip nach Paris gebucht.
Du erreichst große Ziele indem du klein anfängst. Irgendwann werden Dinge die DU machst von anderen Menschen als außergewöhnlich, spannend und beneidenswert empfunden werden und du wirst dir denken "Was bitte ist eigentlich daran jetzt so besonderes?" Klar weißt du, dass dieses oder jenes nicht jeder macht oder erlebt hat aber trotzdem erscheint es dir normal und du fragst dich eher "Warum machen das denn die anderen nicht, wenn sie es doch so toll finden?"
Dein Mut und Anspruch, was du machen und erreichen willst, wird wachsen. Fang einfach mal an und du wirst sehen."
 
 
Ich hoffe ich kann vielleicht noch den einen oder anderen die Augen ein wenig öffnen durch das veröffentlichen des Gedankenanstoßes. Mir persönlich wurde verdeutlicht, dass ich zu oft in einer viel zu großen Dimension gedacht habe, wobei doch eigentlich die kleinen Dinge schon großes an der eigenen Einstellung zum leben ändert. Außerdem hat Darmy mir verdeutlicht, dass man nicht nur Träume haben darf, sondern auch irgendwann anfangen muss, sie "abzuarbeiten". Träume sind zum Leben dar, sonst bleiben es Träume....
30.10.08 23:57
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(31.10.08 01:06)
Toller BLOG!


/ Website (31.10.08 01:08)
Hallo!
bin grad zufällig auf dein Profil gestoßen.
Sehr toll!
Wünsch dir hier weiterhin viel Spaß beim bloggen. ;-)

mfg, ENI


blumenwind / Website (31.10.08 19:51)
Ja, das ist so wahr.
Wobei... alle Träume werden sich wohl niemals erfüllen und manche dieser nicht erfüllbaren Träume bringen einen trotzdem auf irgendeine Art weiter, denke ich.
Aber das ändert auch nichts daran, dass man leben sollte.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung